August 10, 2022

Kandidaten: Viel Druck im Kampf um den zweiten Platz – Ragger kommentiert

In den Runden 11 und 12 des Kandidatenturniers in Madrid überschlagen sich die Ereignisse. Ding Liren gewinnt in der 11. Runde gegen Fabiano Caruana und setzt sich mit seinem dritten Sieg in Serie auf den zweiten Platz. Tags darauf verliert der Chinese aber mit Weiß gegen Teimour Radjabov und wird von Hikaru Nakamura eingeholt. Caruana kann den Rückstand auf einen halben Punkt verkürzen.

An der Spitze zieht Ian Nepomniachtchi unbeirrt seine Kreise. Er kann es sich sogar leisten bereits Kurzremisen zu machen, wie in der 12. Runde gegen Nakamura. Die Partie dauert gerade einmal vierzehn Züge und knapp 10 Minuten. In der 11. Runde holte sich Nepo gegen Firouzja bereits seinen fünften Sieg. Zwei Runde vor Schluss führt Nepo mit zwei Punkten Vorsprung. Heute reicht ihm gegen Rapport bereits ein Remis um den Sieg endgültig zu fixieren.

Die vorletzte Runde beginnt heute, Sonntag, um 15:00 Uhr. (wk, Info/Foto: Turnierseite)

Kandidaten-Turnierseite

Links bei Youtube
Videokommentar Runden 1-4
Videokommentar Runde 5 
Videokommentar Runde 6 
Videokommentar Runde 7 
Videokommentar Runde 8 
Videokommentar Runde 9 
Videokommentar Runde 10 
Videokommentar Runde 11
Videokommentar Runde 12

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский