Juli 3, 2022

Helft den Schachzwergen Magdeburg beim Bau von einem neuen Vereinsheim! VOTET FÜR SIE!

Liebe Schachfreundinnen und -freunde,
der Hamburger SK hat eines, der Schachclub Abensberg, Turm Krefeld, Leipzig baut eines.
Jeder Verein mit einem eigenen Vereinsheim hat einen riesigen Vorteil und deswegen laufen die Vereine allesamt sehr, sehr gut.
Der größte Schachclub des Landes, die Schachzwerge Magedburg planen auch eines.
UND IHR KÖNNT OHNE GROSSEN AUFWAND UND KOSTEN DABEI MITHELFEN! DAFÜR MÜSST IHR BEI EINER WAHL MITMACHEN!
Die Schachzwerge sammeln Geld für ihren Traum vom eigenen großen Vereinsheim und müssen von 33 Vereinen in die TOP 10 kommen.
Abstimmen kann man einmal täglich bis zum 23.06. um 11 Uhr mit Angabe  einer Mailadresse und anschließendem Drücken auf den Link in der  Bestätigungsmail.
Probleme gibt es leider bei ein paar Mailanbietern (gmail und yahoo), wo die Bestätigungsmails nicht ankommen. web.de und gmx klappen.
So soll das Vereinsheim einmal ausschauen!
 
Damit ihr mehr über dieses tolle Interview stellt, beantwortet Michael Zeuner Fragen. Ja, ihr habt ihm geholfen bei der Wahl Magdeburger des Jahres auf Platz 2 zu kommen, was einen Riesenerfolg bedeutete.
 
Michael Zeuner, bitte stelle dich kurz vor!
Ich bin seit 2007 Geschäftsführer des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt e. V. und seit Gründung der Schachzwerge Magdeburg e. V.
am 02.05.2009 als Trainer und Geschäftsführer aktiv. Daneben habe ich auch schon viele andere ehrenamtlichen Funktionen ausgeübt, u. a.
Gründungspräsident von Kinderschach in Mitteldeutschland (heute Kinderschach in Deutschland), Vorsitzender der Landesschachjugend
Sachsen-Anhalt und Spielleiter der Norddeutschen Schachjugend. Ich habe zwei Kinder im Alter von 17 Jahren und 15 Monaten.
 
Die Schachzwerge Magdeburg sind Deutschlands größter Schachklub. Wie
habt ihr das geschafft?
Wir arbeiten eng mit ca. 50 Kindergärten und Grundschulen zusammen und denken, dass ein gemeinnütziger Verein der beste Ort ist, um Schach zu lernen und zu spielen. Wir haben ein eigenes Trainingskonzept, welches stetig weiterentwickelt wird.
 
Ihr plant ein neues Vereinheitlichung. Wie soll es ausschauen?
Es ist notwendig geworden, da unsere jetzigen Räumlichkeiten deutlich zu klein geworden sind. Das neue Schachzentrum soll ein Ort werden, an dem alle schachinteressierten Personen ihrem Hobby nachgehen können. Es soll auch Generationen verbinden und dem Schachsport in unserer Stadt neue Impulse geben. Unsere Traumvorstellung ist in der Ansicht.pdf zu sehen.
Die Magdeburger wurden für ihre vorbildliche Jugendarbeit oft geehrt!
Wie können wir euch helfen?
Wir freuen uns über Spenden für das Projekt, entweder über unser Spendenformular (inkl. Zusendung von Spendenbescheinigungen)
oder auch per Überweisung (Schachzwerge Magdeburg e. V., IBAN DE14 8306
5408 0004 9859 82). Dort bitte Adresse für die Zusendung der Bescheinigung angeben.
Wir suchen aber auch Personen, die uns beim Bauprojekt direkt durch fachliches Knowhow unterstützen wollen.
 
DANKE!
(Für eventuelle Rückfragen)
Mit 64 freundlichen Grüßen
Michael Zeuner
Schachzwerge Magdeburg e.V.
Basedowstr. 5
39104 Magdeburg
Telefon: 01577-3967379
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский