Juli 3, 2022

Mannschafts-Senioren WM in Italien

Fünfundvierzig Teams, über zweihundert Athleten aus der ganzen Welt und ein Weltmeister. Die Mannschaftsweltmeisterschaft der Senioren, die vom 20. bis 29. Juni in Acqui Terme ausgetragen wird, entwickelt sich zu einem außergewöhnlichen Ereignis. Die Anmeldung ist seit einigen Tagen abgeschlossen, sodass nun die Namen der „Stars“ bekannt sind, die um den von der Fide ausgelobten Titel spielen werden.

Bei den über 50-Jährigen ist das Team, das es zu schlagen gilt, sicherlich England 1, das mit Namen aufwartet, die allen Fans bekannt sind, darunter Nigel Short und Michael Adams. Direkt hinter den USA, deren Starspieler Gregory Kaidanov ist, und in deren Reihen auch Alexander Shabalov spielt. An fünfter Stelle der Rangliste steht Italien mit Fabrizio Bellia, dem Spielführer (und amtierenden Europameister der Senioren), Michele Godena, Giulio Borgo,

Alberto David und Carlos Garcia Palermo. Italien stellte zwei andere Formationen auf, „Italia Asti sempre uniti“ (Carosso, Bosca, Beccaris, Thoux und Ronzano) und „Acqui Terme“ (Molina, Badano, Benazzo, Nanni, Vinciguerra), die zumindest in der Theorie nicht die besten Voraussetzungen mitbrachten.

Teilnehmer

  Offizielle Homepage des Veranstalters
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский