Juli 1, 2022

Carsten Schmidt wird Ehrenpräsident des Berliner Schachverbandes

Präsident Paul Meyer-Dunker mit dem neuen Ehrenpräsidenten Carsten Schmidt

Die Berliner Max-Taut-Schule im Stadtbezirk Lichtenberg war nicht nur Schauplatz der überragenden Netflix-Serie „Das Damengambit„, sondern am 21. Mai auch zum wiederholten Mal Gastgeber des Verbandstages des Berliner Schachverbandes. Neben den Wahlen, bei denen Paul Meyer-Dunker als Präsident bestätigt wurde, gab es u.a. mit der Ehrung von Carsten Schmidt eine herausragende Würdigung. Dem 51-Jährigen wurde die Ehrenpräsidentschaft verliehen und er wird damit der dritte noch aktive Ehrenpräsident nach der Ernennung von Matthias Kribben und Gerhard Mietzelfeldt im Jahr 2016. Herzlichen Glückwunsch vom Deutschen Schachbund!

Weiterlesen

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский