Genf, Luzern und Riehen in der Nationalliga A weiterhin mit dem Punktemaximum – zwei Niederlagen für Winterthur – erste Punkte für Echallens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishDeutsch