Juli 1, 2022

Dinara Wagner gewinnt das German Masters der Frauen!

Hauptschiedsrichterin Sandra Schmidt, Jana Schneider, Dinara Wagner, Melanie Lubbe & Vizepräsident Sport Ralph Alt

In der letzten Runde des German Masters in Darmstadt konnten nur noch zwei Frauen das Turnier gewinnen: Jana Schneider lag mit einem halben Punkt Vorsprung in Führung, ein Remis gegen Lara Schulze hätte ihr aufgrund des gewonnenen direkten Vergleiches zum Turniersieg gereicht. Dinara Wagner musste sowohl auf einen Patzer von Jana Schneider hoffen, als auch ihre eigene Partie gegen Sarah Papp gewinnen.
(Alle Fotos: Gregor Johann)

Die erste Entscheidung im Titelrennen bahnte sich schon sehr früh an: Nach nicht einmal 20 Minuten tappte Jana Schneider in der spanischen Partie gegen Lara Schulze in eine Eröffnungsfalle und nach gerade einmal neun (!) Zügen war die Partie objektiv betrachtet schon komplett verloren. Der Springer hatte auf e4 einen vergifteten Bauern geschluckt und anschließend kein gesundes Feld mehr, zu dem er zurückkehren konnte. In der Folge konnte Lara einen feinen Angriff starten, die gegnerische Königsstellung aufreißen und die Dame für Turm und Läufer gewinnen. Jana verteidigte sich zwar noch so gut es ging und versuchte in Zeitnot irgendetwas Brauchbares zu schaffen, aber Lara ließ keine Luft mehr in die Stellung. Nach dem 40. Zug hatte Jana dann ein Einsehen und akzeptierte die Niederlage.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский