Juni 26, 2022

Reykjavik Open 2022

Die Reykjavik Open werden im Jahr 2022 an ihren angestammten Ort im Musik- und Konferenzzentrum Harpa zurückkehren. Die Daten wurden vom 6. April bis zum 12. April festgelegt. Wir werden 9 Runden in 7 Tagen spielen! Das Turnier wird wieder ein offenes Turnier sein, nachdem es im letzten Jahr als Europameisterschaft „verdoppelt“ wurde.

Das letzte Mal, als das Reykjavik Open in seiner üblichen Form vor der Pandemie im Jahr 2019 stattfand, nahmen 238 Spieler aus 32 Ländern teil, darunter 31 Großmeister, von denen 12 eine ELO-Zahl von 2600 oder mehr hatten.

Viel mehr als nur ein Schachturnier

Wie in den vergangenen Jahren finden zeitgleich mit dem Turnier mehrere schachthematische Veranstaltungen statt, darunter das inzwischen berühmte Reykjavík Open Chess Pub Quiz und die Sightseeing-Tour durch den Goldenen Kreis mit Stopps am Geysir und an der Ruhestätte von Bobby Fischer im Süden Islands. Island ist einer der attraktivsten Orte der Welt, um zu reisen und an Schachturnieren teilzunehmen. Der vollständige Veranstaltungskalender für 2022 wird auch das Harpa-Blitz-Turnier enthalten. Weitere Veranstaltungen könnten dem Kalender hinzugefügt werden, bleiben Sie auf der Turnier-Website für weitere Informationen dran!
Schließen Sie sich den Legenden an und werden Sie Teil der Schachgeschichte

Im Laufe seiner Geschichte hat das Reykjavik Open viele der stärksten Schachspieler der Welt hervorgebracht. Dazu gehören der amtierende Weltmeister Magnus Carlsen und sein letzter Herausforderer Fabiano Caruana, der achte Weltmeister Mikhail Tal, der das erste Turnier 1964 mit einem Rekord von 12½ aus 13 Punkten gewann, sowie der siebte Weltmeister Vasili Smyslov. Weltmeister Vasili Smyslov. Auch die stärksten Frauen der Welt, darunter Judit Polgar und die Weltmeisterinnen Hou Yifan und Nona Gaprindashvili, sowie Herausforderer auf den Weltmeistertitel wie Victor Kortschnoi, David Bronstein, Nigel Short und Jan Timman waren schon dabei.

In den letzten Jahren waren neben den bereits erwähnten Spielern auch Weltklassespieler wie Alexander Grischuk, Alexei Shirov, Hikaru Nakamura, Maxime Vachier-Lagrave und Wesley So am Start, während bei früheren Ausgaben Legenden wie Friðrik Ólafsson, Anthony Miles, Bent Larsen, Lev Polugaevsky, Mark Taimanov und Samuel Reshevsky zu sehen waren.

Wie in den vergangenen Jahren ist es das Ziel der Organisatoren, viele der jüngsten und vielversprechendsten Schachspieler der Welt sowie starke Spielerinnen einzuladen.

Zeitplan

Anmeldung am 5. zwischen 16:00-20:00. Eröffnungsparty 18:00

 

Dienstag 5. April   Ankunftstag
der Mittwoch 6. April 15:00 Runde 1
Donnerstag 7. April 09:00 Runde 2
Donnerstag 7. April 16:00 Runde 3
Freitag 8. April 15:00 Runde 4
Samstag 9. April 15:00 Runde 5
Sonntag 10. April 09:00 Runde 6
Sonntag 10. April 16:00 Runde 7
Montag 11. April 16:00 Runde 8
Dienstag 12. April 12:00 Runde 9

 

Preise

Die Hauptpreise sind wie folgt

Hauptpreise 1 5.000 €
  2 2.000 €
  3 1.250 €
  4 800 €
  5 600 €
  6 450 €
  7 350 €
  8 350 €
  9 350 €
  10 350 €
Gesamt   11.500 €

Turnierseite

Resultate

Live

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский