Februar 6, 2023

PRESSEMITTEILUNG: Ein Online-Schachbrett, das zwei Welten perfekt miteinander verbindet

eONE Das OnlineSchachbrett:

Millennium 2000 präsentiert ein neues Schachbrett, das sich über Smartphones oder Tablets mit der digitalen Schachwelt verbindet und OnlineSpielern ein neues Spielgefühl vermittelt.

§ Reales Schachbrett, das sich digital über Smartphones oder Tablets mit der Schachwelt verbindet

§ Neuartiges Brettdesign mit leistungsfähigen Sensoren und KIgestützter Software

§ Schnittstellen via MILLENNIUM ChessLinkApp zu Lichess.org oder chess.com

§ Leicht zu transportieren und überall bespielbar dank LithiumIonenAkku

§ Eigene eBoardSchachliga MILLENNIUM Hybrid Masters über tornelo.com gestartet

Aschheim / München, 05. April 2022 Die Millennium 2000 GmbH entwickelt und vertreibt seit über 30 Jahren weltweit Schachbretter und Schachcomputer. Jetzt präsentiert das Unternehmen aus Aschheim bei München sein komplett neuentwickeltes eONE eBoard zu einer UVP in Höhe von 199 Euro ein reales Schachbrett, das sich über die MILLENNIUM ChessLinkApp per Bluetooth oder USBCDatenübertragung mit Smartphones oder Tablets verbindet und damit den Zugang zu Millionen Schachspielern auf renommierten OnlineSchachplattformen ermöglicht.

Das 932 Gramm leichte und 31 cm x 31 cm kompakt gebaute Spielbrett lässt sich mit seinen einzigartigen und formschönen Schachfiguren überall mitnehmen und ist ideal geeignet, um real gegen Freunde oder digital gegen andere Schachspieler auf der ganzen Welt anzutreten. Eine Künstliche Intelligenz in der Software erkennt mit Hilfe von Sensoren jeden Zug auf dem eBoard und zeigt visuell die Spielzüge der Mitspieler mit Hilfe von 81 LEDs auf dem Schachbrett an.

Eine eigene eBoardSchachliga wird von Millennium parallel federführend vorangetrieben und bietet erste digitale Ligaturniere namhafter Vereine. Spätestens seit der CoronaPandemie und einer erfolgreichen StreamingSerie, ist das Schachspiel aus seinem Nischendasein herausgetreten und wird altersübergreifend auf der ganzen Welt gern gespielt entweder real am Schachbrett oder digital über unterschiedliche Schachplattformen.

Die Millennium 2000 GmbH aus Aschheim bei München verbindet nun beide Welten mit ihrem neuentwickelten eBoard eONE. Es ist das Ergebnis aus jahrzehntelangen Erfahrungen in der Konzeption und Herstellung von Schachcomputern: „Wir sind seit Bestehen unseres Unternehmens sehr eng mit Schachspielern in Kontakt und entwickeln unsere Schachbretter entsprechend den Vorstellungen unserer Kunden“, sagt CoGeschäftsführer Thomas Karkosch. „Menschen spielen heute dank technologischer Weiterentwicklungen an jedem Ort der Welt grenzüberschreitend und virtuell Schach gegeneinander.

Dabei verbindet sie der Wunsch nach einem natürlichen, authentischen Spielgefühl. Die Pandemie hat dieses Bedürfnis deutlich verstärkt. Um ihren Anforderungen gerecht zu werden, haben wir knapp zwei Jahre in die Entwicklung des eONE investiert und das eBoard Anfang 2022 auf den Markt gebracht. Mit einer UVP von 199 Euro, bieten wir es vergleichsweise günstig an.“

Stylishes, durchdachtes Design und Leichtigkeit nicht nur in der Anwendung. Das elektronische Schachbrett eONE und seine Spielfiguren wurden von Millennium in Deutschland designt und wiegen zusammen nur knapp 1,2 Kilogramm. Somit können Brett und Spielfiguren leicht transportiert werden. Mit seinen Maßen von 31 cm x 31 cm und einer Höhe von gerade einmal 2,2 cm, ist das eONE-Schachbrett sehr kompakt und in einer modernen Ausführung gestaltet. Es lässt sich zudem sehr leicht reinigen.

Seine Spielfiguren wurden ebenfalls komplett neu entwickelt und sind am Fuß beschwert sowie mit einer rutschhemmenden Unterseite versehen. Einzelne Züge werden in Echtzeit komfortabel

mit installierter MILLENNIUM ChessLink-App auf dem Sensorbrett mit insgesamt 81 LEDs sowie via Bluetooth oder USB-C-Schnittstelle auf einem Smartphone oder Tablet angezeigt. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku hält mindestens 24 Stunden und kann anschließend problemlos über das mitgelieferte USB-C-Kabel aufgeladen und bei Bedarf einfach ausgetauscht werden.

Einfach. Online. Spielen. Mit dem eONE können Schachspieler bereits heute mobil gegen Millionen andere Spieler über die beliebten und etablierten Schachplattformen Lichess.org und chess.com spielen. Für professionelle Schachturniere besteht eine Anbindung zu tornelo.com. Weitere Kooperationen sind bereits in Planung. Die Handhabung ist dabei denkbar einfach: Einmal

über die MILLENNIUM ChessLink-App registriert, ist ein weltweites Spielen gegen andere Schachspieler mobil möglich. Sobald ein Gegner gefunden ist, kann das Smartphone oder Tablet beiseitegelegt und dem Spiel die volle Konzentration gewidmet werden.

Weitere Anwendungen wie HIARCS Chess Explorer, BearChess, Arena, LucasChess uvm. sind zusätzlich nutzbar. „Wir freuen uns sehr, mit dem eONE auf großen Anklang in der Schach-Community zu stoßen. Seit Verkaufsstart im Januar dieses Jahres, konnten wir über unsere Online- Vertriebskanäle und den stationären Einzelhandel bereits zahlreiche Schachspiele absetzen“, freut sich Geschäftsführer Maximilian Hegener.

„Parallel sind wir seit März 2022 damit gestartet, eine eigene eBoard-Liga unter dem Namen „MILLENNIUM Hybrid Masters“ in Deutschland über tornelo.com zu etablieren. Erste namhafte Vereine haben sich uns bereits angeschlossen, weitere werden demnächst folgen. Wir sind gespannt, wo die erfolgreiche Reise mit unserem eONE hingehen wird.“

Weitere Informationen zum eONE erhalten Sie unter: https://computerchess.com/eone/.

Weitere Informationen zur „MILLENNIUM Hybrid Masters“ erhalten Sie unter:

https://hybrid-chess.de/.



Über Millennium 2000 GmbH

Die Millennium 2000 GmbH hat ihren Sitz in Aschheim bei München sowie in Hong Kong, China. Das inhabergeführte Unternehmen, dessen Geschäftsführung Maximilian Hegener und Thomas Karkosch innehaben, entwickelt und vertreibt innovative Produkte im Bereich der Lern und Unterhaltungselektronik. Getreu dem Motto von Millennium 2000 „Play. Learn. Connect“, sollen Menschen über die Produkte des Unternehmens miteinander verbunden und neuartige sowie nachhaltige Lernerfahrungen gemacht werden.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1996 von Manfred Hegener und Ossi Weiner, die Millennium 2000 zu einem SpezialAnbieter für anspruchsvolle Consumer Electronics aufgebaut haben, der weltweit eng mit namhaften Herstellern und Marken der Branche kooperiert.

www.millennium2000.de

www.computerchess.com

Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
Share this
EnglishDeutschРусский