Juni 26, 2022

Europameisterschaft: 40 Ukrainer, kaum Russen, keine Weißrussen

Nach vier von elf Runden hat die Europameisterschaft in Slowenien zum ersten Mal einen alleinigen Tabellenführer – die Nummer 133 der Setzliste. Nach seinem Sieg über Rasmus Svane, dem vierten in Folge, liegt der isländische GM Gudmundur “Gummi” Kjartansson (Elo 2450) mit 4/4 allein in Front. 13 Spieler mit 3,5 Punkten sind ihm auf den Fersen, darunter Matthias Blübaum.

Mehr als 300 Spieler und Spielerinnen, darunter dutzende Großmeister, streiten in Terme Catez um 100.000 Euro Preisgeld, Elopunkte, Titelnormen und nicht zuletzt 20 Plätze für den World Cup 2023. Allein 28 Spieler und Spielerinnen aus Deutschland sind am Start, darunter (bis auf Vincent Keymer) der komplette A-Kader der Männer sowie zahlreiche Talente. Die Runden beginnen täglich um 15 Uhr, die Liveübertragung erfolgt zeitversetzt um eine Viertelstunde.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский