November 29, 2022

ECU Pressemitteilung #Ukraine, FIDE sagt Olympiade in Moskau ab

Die ECU hat auf ihrer Website Europechess.org gestern die folgenden Presseaussendung publiziert:

„Nach dem Einmarsch der russischen Armee in den souveränen ukrainischen Staat am 24. Februar, der humanitären Krise und den Folgen für Sport- und Schachveranstaltungen wird das Board of ECU am Donnerstag, den 03. März, eine außerordentliche Sitzung abhalten, um die Situation zu bewerten und über verschiedene Maßnahmen zu entscheiden.

Jeder europäische nationale Verband, der einen Vorschlag oder eine Erklärung einreichen möchte, kann diese bis Mittwoch, den 2. März, an das Sekretariat der ECU schicken, damit sie in die Tagesordnung des Board aufgenommen werden können.

Die erste Maßnahme, die ab heute eingeleitet wird, ist die Koordinierung jeglicher Hilfe, die der ukrainischen Schachgemeinschaft und den Spielern zur Verfügung gestellt werden kann. Die ECU richtet einen speziellen Kommunikationskanal zwischen allen Personen oder Organisationen, die bereit sind zu helfen, und dem ukrainischen Schachverband oder den Spielern ein. Bitte kontaktieren Sie ECU über ihr Sekretariat oder die sozialen Medien. Zu diesem Zweck wurde der spezielle Hashtag #supportUkraineChess eingerichtet.

Als ersten symbolischen Schritt erlässt die Europäische Schachunion alle ECU-Gebühren für ukrainische Spieler, die an den Europameisterschaften 2022 teilnehmen werden, beginnend mit der am 27. März beginnenden Schach-Europameisterschaft im Einzel.“

Der Internationale Schachverband hat bereits am 25. Februar seine Entscheidung bekannt gegeben, dass die 44. Schacholympiade und der 93. FIDE Kongress nicht in Russland stattfinden wird. Die Olympiade, bei der Mannschaften aus rund 190 Ländern zwei Wochen lang gegeneinander antreten, sollte vom 26. Juli bis zum 8. August in Moskau ausgetragen werden. Die FIDE arbeitet bereits daran, alternative Termine und Austragungsorte für diese Veranstaltungen zu finden. (wk)

Website ECUWebiste FIDE

 
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский