November 29, 2022

European Women’s Chess Gala – 26. & 27. Februar mit Elisabeth Paehtz

Am Wochenende des 26. und 27. Februar findet in Monaco ein spezielles Multi-Event statt, das dem Frauenschach gewidmet ist. Das Programm wird von der Europäischen Schachunion und dem FIDE-Entwicklungsfonds unterstützt und umfasst:

A. Samstag, 26. Februar: 10:00 -13:00- Atrium des Casino de Monte-Carlo.

Simultanturnier Fürst Albert Ier

GM Pia Cramling : 16 Spieler

IM Almira Skripchenko : 16 Spieler

Es folgt die Preisverleihung mit einem Sonderpreis für GM Pia Cramling

Samstag, 27. Februar: 18.00 -20:00

Monte Carlo Chess Club oder Salon Trianon Hotel Hermitage

Spezielle Live-Stream-Debatte /Show zur Förderung des Frauenschachs

Unter den angesehenen Gästen in Monaco sind:

GM Zurab Azmaiparashvili – Präsident der Europäischen Schachunion
WGM Dana Reizniece Ozola – ECU Vizepräsidentin – FIDE CEO
WGM Eva Repkova – ECU-Vizepräsidentin. – Vorsitzende der FIDE-Kommission für Frauenschach
Sonja Johnson – Vorsitzende der FIDE Planungs- und Entwicklungskommission.
GM Pia Cramling
GM Bellon Lopez, Juan Manuel
GM Elisabeth Paehtz
GM Giannis Papaioannou
GMs Monica und Bartosz Socko
IM Almira Skripchenko
WGM Tatiana Dornbusch, Meisterin von Monaco
C. Sonntag, 27. Februar: 11 :00. -14 :00- Salon Trianon Hotel Hermitage

Jugend-Blitz-Turnier – Sonderpreise für weibliche Teilnehmer

D. Sonntag, 27. Februar: 16.00 bis 19.00 Uhr – Salon Trianon Hotel Hermitage

Schnellschach-Mannschaftsturnier mit Teilnahme von Ehrengästen und VIPs.

Mannschaften, ECU, FIDE, Monaco Frauen Team, Sponsoren Team.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский