Mai 26, 2022

Die Maskenfrage

Magnus Carlsen hat in der siebten Runde dank eines bemerkenswerten Sieges über Praggnanandhaa die alleinige Führung beim Tata Steel Chess übernommen. Darüber geredet hat kaum jemand. Im Mittelpunkt des Interesses stand und steht eine Siebtrundenpartie, die nach 1.d2-d4 mit einem kampflosen Sieg von Anish Giri über Daniil Dubov endete. Dubov trat nicht an.

Ein Begleiter Dubovs war positiv getestet worden, der dritte Positiv-Fall im Umfeld des Turniers nach Fabiano Caruanas neuem Coach Vladimir Chuchelov und Praggnanandhaas Trainer Ramesh, die vor der dritten Runde positiv getestet worden waren. Dubovs rasch anberaumter Schnelltest vor der siebten Runde war zwar negativ ausgefallen, aber die Organisatoren bestanden darauf, dass Dubov während der Partie gegen Giri Maske trägt. Das Ergebnis seines PCR-Tests stand noch aus (offenbar ist auch das im Lauf des Sonntagmorgens negativ ausgefallen).

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский