Unter den zahlreichen für das Zürcher Oster-Open gemeldeten Grossmeistern ist Christian Bauer die Nummer 1.

Markus Angst – Auch dieses Jahr finden in der Schweiz über Ostern zwei siebenrundige Open statt – das eine vom 18. bis 22. April in Bad Ragaz, das andere vom 19. bis 22. April in Zürich-Altstetten.

Das traditionelle Oster-Open in Bad Ragaz geht im Mehrzweckhaus an der Fläscherstrasse 10 über die Bühne. Die 1. Runde steht am Gründonnerstag um 18.30 Uhr auf dem Programm. Am Karfreitag und Karsamstag werden je zwei Runden gespielt (9 und 14 Uhr), am Ostersonntag (14 Uhr) und Ostermontag (9 Uhr) je eine.

Zum zweiten Mal findet auch in Zürich ein Oster-Open statt. Gespielt wird wie bei der Premiere vor Jahresfrist wiederum in der Reformierten Kirche Zürich-Altstetten an der Pfarrhausstrasse 10. Die 1. Runde wird am Karfreitag um 9.30 Uhr ausgetragen. Am Karfreitag, Karsamstag und an Ostern wird jeweils zweimal gespielt (9.30 und 16 Uhr). Die Schlussrunde findet am Ostermontag (11 Uhr) statt. Auf dem Programm stehen zwei Kategorien – ein für alle offenes Open (für das mehrere Grossmeister gemeldet sind) und das B-Turnier für Spieler unter 1820 ELO.

Die Details zum Oster-Open in Bad Ragaz finden Sie hier:

http://www.gonzenschach.ch/typo3/fileadmin/user_upload/bad_ragaz_open/2019/Ausschreibung_OsterOpen2019.pdf

Die Resultate des Oster-Opens in Bad Ragaz finden Sie hier: http://chess-results.com/tnr396754.aspx?lan=0

Die Details zum Zürcher Oster-Open finden Sie hier: www.zuercher-osternopen.ch

Die Resultate des Zürcher Oster-Opens finden Sie hier: http://chess-results.com/tnr395673.aspx?lan=0&art=0&wi=700&iframe=YES&css=2&lansel=YES

Print Friendly, PDF & Email