Januar 20, 2022

Starkes Jahr 2021: Alireza Firouzjas Aufstieg in die Weltspitze

Von Carlos Colodro – Während Magnus Carlsen im letzten Jahr zum vierten Mal in Folge den Titel des Weltmeisters im klassischen Schach verteidigt hat, ist parallel ein junger Spieler zum potenziellen Herausforderer des Norwegers herangereift: Dank großartiger Turnierresultate ist der 18-jährige Alireza Firouzja auf den zweiten Platz der Weltrangliste geklettert. Der im Iran geborene Großmeister hat in den letzten 12 Monaten 55 Elopunkte hinzugewonnen. | Foto: Jurriaan Hoefsmit

Vor sechs Jahren, Ende Januar 2016, berichteten wir über den überraschenden Sieg eines 12-jährigen bei der iranischen Meisterschaft. Alireza Firouzja, ein stets lächelndes Kind, hatte gerade 8 Punkte in dem mit 12 Spielern besetzten Rundenturnier erzielt und war mit einer Elo-Performance von 2590 Punkten nationaler Meister geworden.

Zwei Jahre später sagte Ivan Sokolov zu Sagar Shah, nachdem er seine Arbeit mit einer Reihe junger iranischer Talente begonnen hatte:

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch