August 18, 2022

Nigel Short erholt sich von Covid beim Bullet

Nigel Short. Photo: Maria Emelianova/Chess.com.

Kurz nachdem er sich von Covid erholt hat, ist GM Nigel Short bei einem Turnier in Italien wieder am Brett. Er überlebte eine verlorene Stellung gegen einen 14-jährigen 1900-Spieler, dessen Telefon ausfiel. In der Zwischenzeit hat der topgesetzte GM Anton Korobov einige schöne Schachpartien gezeigt.

Nachdem er Anfang des Jahres zweimal geimpft worden war, wurde bei Short in der zweiten Dezemberwoche ein positiver Befund für das Coronavirus festgestellt. Bald darauf wurde er in ein Londoner Krankenhaus eingeliefert, wo er mit Sauerstoff versorgt wurde und von wo aus er fast täglich über die sozialen Medien berichtete.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский