Jan Gustafsson hat seinen zweiten Bangkok Chess Club Open-Titel nach einem Sieg im Tiebreak über Deep Sengupta aus Indien gewonnen.

Sowohl Gustafsson als auch Sengupta waren in der neun Runden-Runde ungeschlagen. Sie gewannen sechs Partien und spieltenh jeweils drei Unentschieden gegen. Gustafssons Gegner erzielten jedoch etwas bessere Ergebnisse als die von Sengupta, was ihm den begehrten BCC Open-Titel bescherte, obwohl die beiden 170.000 Baht an Preisgeld teilten.

Gustafsson, bekannt als Turnierkommentator und Sekundant von Weltmeister Magnus Carlsen, ist ein beliebter Gewinner in Thailand, nachdem er fast zehn Jahre lang an fast jedem BCC Open teilgenommen hatte. Sein vorheriger Titelgewinn fand vor acht Jahren in Pattaya statt. Am Ende seiner Siegerrede bei der spektakulären Abschlusszeremonie sagte Gustafsson, über das Bangkok CC Open: “Meiner Meinung nach das mit Abstand beste Turnier der Welt – Veranstaltungsort, Spielbedingungen, alles.”

Turnierseite          Resultate         Foto: Offizielle Seite

Print Friendly, PDF & Email