Dezember 4, 2022

Jugend EM Rapid & Blitz startet morgen in Novi Sad

Die Jugend-EM im Rapid & Blitz findetvom 27. bis 30. Dezember in Novi Sad, Serbien, statt. Fast 500 Spielerinnen und Spieler aus 29 europäischen Föderationen haben sich für die Veranstaltung angemeldet, die in 4 verschiedenen Meisterschaften ausgetragen wird:

Den Auftakt macht Jugend Schnellschach-EM (U8, U10, U12, U14, U16 und U18, offene Klasse und Mädchen) vom 27. bis 28. Dezember. Gespielt werden 9 Runden nach Schweizer System, mit 15 Minuten + 10 Sekunden Inkrement.

Die EM im Problemlösen wird am 28. Dezember ausgetragen. Hier gibt es drei Alterskategorien: U10, U14 und U18 in den Kategorien offene Klasse und Mädchen.

Die Jugendeuropameisterschaft im Blitzschach wird am 29. und 30. Dezember ausgetragen mit den gleich Kategorien wie im Schnellschach, ebenfalls mit 9 Runden Schweizer System. Die Zeitkontrolle ist 3 Minuten + 2 Sekunden Inkrement/Zug.

Das Finale ist die Jugend-Schnellschach-Mannschafts-EM am 29. Dezember in den Altersklassen U10, U14 und U18. Die Mannschaften bestehen aus 4 Spielern ohne Reserve aus demselben Verband. Das Turnier wird in 7 Runden nach dem Schweizer System ausgetragen, mit einer Spielzeit von 10 Minuten + 5 Sekunden Inkrement pro Zug.

Österreich ist mit Peter Balint, Lukas Dotzer, Alexander Gschiel, Paul Pilshofer, Le Minh Phu Nguyen, Marlene Katter, Marc Morgunov, Daniel Kristoferitsch, Katharina Katter und Konstantin Peyrer in den Altersklassen U12 bis U18 am Start. (wk)

Offizielle WebsiteErgebnisse bei Chess-Results

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский