Juni 27, 2022

GM Elisabeth Paehtz im Goldenen Buch der Stadt Erfurt verewigt

Eine der größten Ehren der Stadt Erfurt wurde am Mittwochnachmittag der Schach Weltmeisterin Elisabeth Pähtz zuteil. Nach einem kleinen Sektempfang mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) durfte sich die 36 Jahre alte Sportlerin im Goldenen Buch der Stadt eintragen. Die Erfurter Schachspielerin darf als erste Deutsche den Titel Großmeister tragen. Neben der Wahlberlinerin stehen Papst Benedikt XVI. und zwei Seiten zuvor Alt Bundeskanzlerin Angela Merkel, die aber noch ihre Unterschrift leisten muss, im Buch.

Quelle: Erfurter Allgemeine

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский