Dezember 8, 2021

Team EM – Frauen weiter im Hoch, Herren drei Runden ungeschlagen

Österreichs Frauen surfen bei der Team-EM in Cadez seit der dritten Runde weiter auf einer Erfolgswelle und sind nun fünf Runden in Serie ungeschlagen. Zuletzt folgte ein klarer 3,5:0,5 Sieg gegen Belgien und ein 2:2 gegen Israel. Die Übermacht der Isralinnen auf den Spitzenbrettern können Barbara Teuschler und Nikola Mayrhuber mit Siegen ausgleichen. Für Mayrhuber ist es der fünfte Sieg in Serie. Sie steht bei einer Performance von 2420 und einem Plus von 40 Elopunkten. Das Team liegt mit 7 Punkten bei der 50%-Marke und am 18. Zwischenrang. Heute warten mit Serbien ein Team aus den Top-10.

Das ÖSB Herren-Team spielt nach dem 2:2 gegen Litauen in den Runden sechs und sieben nach dem Ruhetag zweimal unentschieden. Gegen Slowenien enden alle vier Partien mit Remisen. Gestern verliert Ragger am Spitzenbrett gegen Ivan Saric in einem komplizierten Endspiel und verpasst damit einen möglichen Mannschaftssieg. Valentin Dragnev hatte das Team zuvor mit einem Sieg gegen Marin Bosiocic in Führung gebracht. Felix Blohberger und Dominik Horvath remisierten. Heute sollte gegen Finnland ein zweiter Mannschaftssieg her, damit das Team in der Schlussrunde um eine gute Platzierung spielen kann. (wk)

ECUTurnierseite (mit Live Link), 
Ergebnisse bei Chess-Results

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch