November 30, 2021

Jüngster Top-100-Spieler der Welt

Rein sportlich sollte aus deutscher Sicht heute beim Grand Swiss in Riga die Begegnung zwischen Alexander Donchenko und Levon Aronian im Zentrum des Interesses stehen. Nach seiner Punkteteilung gegen den russischen 2700er Daniil Dubov darf sich Alexander Donchenko nun mit einem Giganten des Weltschachs messen. Nach einer überaus erfolgreichen fünften Runde stehen jetzt alle deutschen Herren bei “plus eins” und bekommen entsprechend gewichtige Gegner vorgesetzt.

Die heutige Partie von Elisabeth Pähtz gegen die Chinesin Jiner Zhu ist zwar nach Elo ein paar hundert Punkte darunter anzusiedeln, nach Tabellenstand aber weit darüber: Zum Bergfest beim Frauen-Grand-Swiss ist für Co-Tabellenführerin Pähtz inklusive Qualifikation fürs Kandidatenturnier noch alles drin.

Weiterlesen

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch