Dezember 3, 2021

Erfolgreiche Jugend – EM für Deutschland

Lara Schulze mit Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler

Zwei Europameistertitel für Lara Schulze und Alexander Krastev (wir berichteten) sowie drei Top-Ten-Platzierungen für Tingrui ShenHussain Besou und Nils Richter: Das ist die Bilanz der deutschen Delegation bei der Jugend-EM, die zum zweiten Mal als Hybridturnier durchgeführt wurde. Deutschland spielte wie schon im letzten Jahr von Apolda aus. Wir schauen auf die wichtigsten Ergebnisse der verschiedenen Altersklassen aus deutscher Sicht.

U8
Nach der fünften Runde lag Tingrui Shen als 13. noch ziemlich genau da, wo man ihn aufgrund seines Startranges vermutet hätte, dann legte er einen bärenstarken Schlussspurt hin und gewann die letzten 4 Runden. Nach Punkten liegt er am Ende auf Platz 2-4, aufgrund der Feinwertung reicht es aber nur zu einem enorm unglücklichen vierten Platz. Trotzdem ein richtig starkes Turnier!

Deutsche Top-10-Platzierungen

PL. AK

NR.

TITEL NAME ELO PKT.
1 U16 2 FM Krastev,Alexander 2423 7,0
1 U20w

4

FM Schulze,Lara 2250 7,0
4 U8 12   Shen,Tingrui 1353 7,5
5 U10 2   Besou,Hussain 1995 7,0
8 U18 11 FM Richter,Nils 2277 5,5

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch