Oktober 24, 2021

Werder Bremen: „Heiß, wieder zu spielen.“

Am Ende soll es ein Platz unter den besten Fünf sein. Dieses Saisonziel geben Teamchef Spartak Grigorian und Coach Jonathan Carlstedt aus, bevor sich die Recken von Werder Bremen beim großen Finale in Berlin an die Bretter begeben. Dazu beitragen soll unter anderem Großmeister Jan Werle, der bislang mit einer Performance von knapp 2700 durch die Liga gepflügt ist. Dazu beitragen soll auch die Bremer Lust auf Schach: „Die Mannschaft ist heiß, wieder zu spielen“, stellen Grigorian und Carlstedt fest.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch