Dezember 2, 2021

En passant in Berlin? Eher nicht.

Kann sein, dass ab Donnerstag beim großen Bundesligafinale in Berlin Baden-Baden und Hockenheim unter sich ausmachen, wer Deutscher Mannschaftsmeister 2019-21 wird. Kann auch sein, dass noch einer der beiden Verfolger ins Meisterschaftsrennen eingreift. Welcher das sein könnte, Deizisau oder Viernheim, wird sich am Donnerstag ab 17 Uhr entscheiden, wenn diese beiden aufeinandertreffen: Wer verliert, ist definitiv raus.

Tabelle via schachbundesliga.de

Gute Nachricht für Viernheim: Deizisau wird bei diesem wichtigen Kampf wahrscheinlich ohne Top-Scorer Vincent Keymer antreten. Der 16-Jährige hat im Angesicht der Terminüberschneidung entschieden, nicht zugunsten der Schachbundesliga auf das Finale der Challengers Chess Tour zu verzichten. Dort wird er ab Donnerstag im Wettstreit mit sieben der besten Junioren der Welt versuchen, ein Tickt für die kommende Carlsen-Tour der Weltelite zu ergattern. Nebenbei geht es um 40.000 Dollar Preisgeld.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch