Oktober 24, 2021

chess4europe – Das Highlight-Video

Pandemiebedingt konnten leider nur wenige Zuschauer an dem Festival chess4europe am 13. und 14. August 2021 in Berlin teilnehmen. Für all diejenigen, die die besonderen Momente nacherleben möchten, können wir nun in einem Highlight-Video noch einmal alle Höhepunkte präsentieren:

https://lasker-gesellschaft.de/chess4europe-das-highlight-video/

Das Festival wurde seinem Namen gerecht und begeisterte mit lebhaften Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Preisverleihungen, die einen würdigen Rahmen für die runden Jubiläen zahlreicher europäischer Schachverbände boten. Die Räumlichkeiten des SC Kreuzberg im Haus des Sports und vor allem der Stiftung Familienunternehmen am Brandenburger Tor waren ein idealer Rahmen. Ein herzlicher Dank gilt deswegen beiden Gastgebern. 

Ohne die „berühmten“ vielen Helfer im Hintergrund sind solche ehrenamtlichen Events nicht umsetzbar. Selten besteht die Möglichkeit, sich dafür angemessen zu bedanken. Die ELG möchte dies gerade bei einem solchen Event nicht versäumen. Der besondere Dank der ELG gilt daher nicht nur allen Gastgebern, Gästen und Teilnehmern, sondern auch Anja Götz und ihrem Team von IONDESIGN (https://www.iondesign.de/), die im Laskerjahr 2018 die wunderbaren Trophäen für unsere Lasker und Viktor kreiert haben und seitdem jeder Preisverleihung besonderen Glanz verleihen, unserem „Caterer“, namentlich Martina Julien und Arthur Schneller mit ihrem Team vom Restaurant Ottenthal in Berlin (https://www.ottenthal.com/), die uns seit Jahren vorzüglich mit bester Österreichischer Küche verköstigen, und zuletzt Nicolas Lagassé und seinem „Live-Team“, die das Event so meisterhaft in Wort und Bild eingefangen haben (https://nicolaslagasse.myportfolio.com/).

Berlin, im September 2021

Thomas Weischede, Vorstand

Emanuel Lasker Gesellschaft e.V.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch