Oktober 24, 2021

Magnus Carlsen gewinnt Norwegen-Schach 2021

Magnus Carlsen gewinnt sein viertes Norway Chess. Foto: Lennart Ootes/Norwegen Schach.

GM Magnus Carlsen gewann das Norway Chess- Turnier zum dritten Mal in Folge und zum vierten Mal insgesamt. Wie schon in der ersten Turnierhälfte gewann der Weltmeister das Armageddon-Spiel gegen den WM-Herausforderer GM Ian Nepomniachtchi , der Vierter wurde.

GM Alireza Firouzja besiegte und überholte GM Richard Rapport und landete wie im letzten Jahr auf dem zweiten Platz. GM Sergey Karjakin , der die ersten beiden Ausgaben von Norway Chess gewann, wurde Fünfter, nachdem er GM Aryan Tari im Armageddon besiegt hatte.

Endstand

# gefüttert Name Bewertung Klassik Armageddon Gesamt
1   Magnus Carlsen 2855 12 7.5 19.5
2   Alireza Firouzja 2754 15 3 18
3   Richard-Bericht 2760 12 4.5 16.5
4   Ian Nepomniachtchi 2792 3 9 12
5   Sergey Karjakin 2758 3 7 10
6   Arier Tari 2642 3 4 7

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch