September 18, 2021

Zwischenbericht aus Prag – Lasker-Schachstiftung gut im Rennen

Liebe Schachfreunde und -freundinnnen!

Bei der Mannschafts-Europa-Meisterschaft der Senioren, die zur Zeit in Prag ausgetragen wird, sind inzwischen 7 der 9 Runden gespielt.

In der Gruppe 50+ führen die favorisierten Nationalteams aus Tschechien und der Slovakei und werden wohl den Titel unter sich ausmachen. Das einzige deutsche Team, eine Damenmannschaft, tut sich bei der starken Konkurrenz etwas schwer und steht gegenwärtig auf Platz 8 unter den nur 10 teilnehmenden Mannschaften.

Olga Birkholz – Deutsche Damenmannschaft

Bei den älteren Spielern der Grupppe 65 + liegen Israel mit 13 und die deutsche Lasker-Schachstiftung mit 12 Mannschaftspunkten deutlich in Führung. Fünf weitere Teams folgen mit jeweils 9 Mannschaftpunkten, darunter auch Germany 1. Die deutschen Damen liegen hier auf Platz 14 unter 21 teilnehmenden Mannschaften, haben aber gute Chancen, nach dem letztjährigen Weltmeistertitel nun auch noch Europa-Meisterinnen zu werden, und das, obwohl ihre Mannschaftsführerin aus Krankheitsgründen abbrechen musste.

Dr. Gerhard Köhler – Lasker-Schachstiftung

Bisher ist noch nicht bekannt, wo und wann die nächstjährigen Europa-Meisterschaften ausgetragen werden. Die Weltmeisterschaften jedoch sollen in Italien stattfinden. Die Mannschaften spielen vom 5. – 16. Mai 2022 in Acqui Terme. Die Einzel-WM soll in Assisi ausgetragen werden, der Termin dafür steht aber noch nicht fest.

Turnierseite

Ergebnisse

Mit den besten Grüßen aus Prag

Henning Geibel

Fotos: Offizielle Seite

Das Team der “Lasker Schachstiftung GK” nimmt an der Europäischen Senioren- Mannschaftsmeisterschaft 2021 teil

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch