Oberliga Württemberg – Spannung pur im Auf- und Abstiegskampf bei zentraler Endrunde

Am kommenden Sonntag den 07.04.2019 steigt die letzten Runde der Oberliga Württemberg als zentral gespielte Endrunde. Das Event findet im Hegel Gymnasium in der Krehlstraße 65 in 70563 Stuttgart statt. Beginn ist um 10 Uhr.

Alle Partien werden live übertragen und kommentiert. Unsere Kommentatoren sind Bernd Grill, der die Rolle bereits 2017 erfolgreich übernommen hat und der Kommentatoren-Neuling FM Gunnar Schnepp. Eine spannende Mischung.

Spannende Begegnungen

Ebenso spannend wie die zu erwartenden Begegnungen. Beispielsweise zwischen den starkspielenden Stuttgarter Schachfreunden und dem SC Weiler im Allgäu. Mit einem Sieg ist für Stuttgart alles klar und der Aufstieg perfekt, ein 4:4 sollte den Stuttgartern wohl auch zum Aufstieg reichen. Die Verfolger aus Heilbronn und aus Böblingen, die auch noch gegeneinander spielen, lauern aber bestimmt nur auf einen “Patzer” von Stuttgart. Im Abstiegskampf ist der SK Sontheim/Brenz bereits vorzeitig abgestiegen. Da Jedesheim aus der zweiten Bundesliga wieder absteigt, wird noch ein zweiter Abstiegskandidaten gesucht. Aktuell sieht es stark nach dem SK Bebenhausen aus. Bebenhausen muss schon gegen die TG Biberach gewinnen und braucht dennoch Schützenhilfe der SG Schwäbisch Gmünd, die gegen den SK Schmiden/Cannstatt gewinnen müsste. Dann wäre allerdings der SK Schmiden/Cannstatt der zweite Absteiger. Die Partie SK Sontheim/Brenz gegen Deizisau 2 bietet da nicht mehr so viel Spannung, da für Sontheim der Abstieg klar ist und es für Deizisau um nichts mehr geht.

Siegerehrung und Topscorer

Am Ende der Veranstaltung erfolgt die Auszeichnung der Meistermannschaft mit dem legendärenMeisterbrett von Württemberg”. Zudem wird der beste Spieler als Topscorer mit einem Preis ausgezeichnet.

Partie der Saison

Neu in diesem Jahr ist die Verleihung eines Preises für die schönes Partie. Diese wird durch Abstimmung gewählt. Noch sind Abstimmungen bis 05.04.2019 möglich: http://www.svw.info/referate/spielbetrieb/14339-wahl-der-partie-der-saison-jetzt-bis-05-04-2019-abstimmen, unter diesem Link findet ihr auch die ausgewählten Partien kommentiert, zum Anschauen und Nachspielen.

Für das leibliche Wohl sorgen die Schachfreunde der Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr und der SVW ist mit einem Informations- und Mitmachstand vertreten. Es gibt vor Ort auch Spiel- und Analyse Möglichkeiten und die Partien werden ebenfalls live kommentiert.

Carsten Karthaus

Verbandsspielleiter Schachverband Württemberg e.V.

Also auf zur Oberligaendrunde!

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.