September 25, 2021

FIDE Online Olympiade – Österreich startet in der Division 2

Die FIDE Online Olympiade findet vom 20. August bis 15. September statt. Die Vorrunde wird in Divisionen gespielt. Österreich startet am Donnerstag, dem 2. September in der Division 2 im Pool B und trifft auf Irak, Lettland, Moldavien, Wales, Usbekistan, Malaysia, Italien, Estland und Schweiz. Elofavorit ist das italienische Team mit einem Schnitt von 2343. Österreich (2252) ist erster Verfolger, praktisch gleichauf mit Lettland (2245). Die ersten Drei des Pools steigen in die Top-Division auf.

Jedes Team besteht aus sechs Spielern, darunter zumindest zwei Frauen und je ein Spieler, eine Spielerin U-20. Die Bundestrainer David Shengelia und Siegfried Baumegger haben ein starkes Team nominiert. Stammspieler sind Markus Ragger, Valentin Dragnev, Regina Theissl-Pokorna, Felix Blohberger und Katharina Katter. Im Kader sind weiters David Shengelia, Georg Fröwis, Elisabeth Hapala, Annika Fröwis, Marc Morgunov und Kata Vicze.

Gespielt werden Rapid Partien mit einer Zeitkontrolle von 15 Minuten plus 5 Sekunden Inkrement pro Zug. Von Donnerstag bis Samstag stehen je drei Begegnungen am Matchplan. Beginnzeiten sind jeweils 12:00, 13:00 und 14:00 MEZ.

TurnierseiteErgebnisse bei Chess-ResultsFIDE 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch