Dezember 7, 2022

Informationen der Spielleitung vom 10. August 2021

In den Spielleiter-Informationen vom August 2021 dreht sich alles um den kürzlich zu Ende gegangenen Meisterschaftsgipfel in Magdeburg. Wichtig ist zudem der Hinweis auf neue Formulare zur Bestätigung von Schiedsrichternormen (FIDE-Schiedsrichter, Internationaler Schiedsrichter).

Im Zeitraum vom 22. Juli bis 1. August 2021 fand in Magdeburg der Schachgipfel des Deutschen Schachbundes statt. Die Veranstaltung bedeutete für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rückkehr zum Over-the-board-Schach nach langer Durststrecke.

Schachgipfel 2021

Dank der hervorragenden Vorbereitung und Begleitung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle konnte der Gipfel auch unter Coronabedingungen professionell durchgeführt werden. Herzlichen Dank an Dr. Marcus FennerDr. Anja GeringFrank HoppeKevin Högy und Arne Jachmann. Einziger Wehrmutstropfen war, dass Schachinteressierte die Partien nicht im Turniersaal verfolgen konnten, da die Auflagen der Behörden dies nicht zugelassen haben.

Das German Masters war trotz einiger Absagen mit einem Elo-Schnitt von 2590 stark besetzt. Überraschend siegte der Deutsche Meister des Vorjahres GM Luis Engel. Bereits in der ersten Runde setzte er durch einen Sieg gegen GM Matthias Blübaum nach einer schönen Kombination ein Ausrufzeichen, spielte auch danach auf hohem Niveau und verwies GM Rasmus Svane und GM Georg Meier auf die Plätze zwei und drei.

Beim German Masters der Frauen siegte WGM Hanna Marie Klek vor der Deutschen Meisterin des VorjahresWGM Carmen Voicu-Jagodzinsky und WGM Melanie Lubbe.

Share this
EnglishDeutschРусский