September 18, 2021

Alekseenko hält die Spannung aufrecht – Vincent Keymer mit Sieg

GM Kirill Alekseenko

Vor der letzten Runde am Bieler Schachfestival steht der Sieger noch nicht fest: Alekseenko konnte heute den einstigen Vize-Weltmeister Gelfand besiegen. Da der führende Kamsky gegen Nihal nur Remis spielte, hat zwar der Inder keine Aussichten mehr auf den Turniersieg, doch Alekseenko bleibt weiterhin Anwärter. Keymer feierte einen Sieg gegen Studer und Lagarde trennte sich mit Pichot unentschieden.

 Gata Kamsky, Leader des 54. Bieler Schachfestivals, verteidigte heute seine Führung mit einem Unentschieden gegen Nihal Sarin. Er konnte damit Nihal auf Distanz halten, der heute mit den schwarzen Figuren auf Sieg hätte spielen müssen, um noch eine Chance auf den Turniersieg zu haben.

Profiteur des Tages ist Kirill Alekseenko. Zwar dauerte sein Arbeitstag einmal mehr am längsten und zweitweise geriet er unter ziemlichen Zeitdruck, doch am Ende gelang es ihm, Boris Gelfand zur Aufgabe zu bewegen. Dank diesem Sieg kommt Alekseenko nun auf 29½ Punkte, nur 1½ Punkte hinter Kamsky.

Im Duell des französischen Meisters mit der argentinischen Nummer 1 einigten sich Maxime Lagarde und Alan Pichot auf ein Unentschieden. Lagarde, zu Beginn des Turniers noch gut klassiert, rutscht mit diesem Resultat auf den 5. Platz ab, Pichot bleibt Vorletzter.

Seinen zweiten Sieg in den klassischen Partien feierte Vincent Keymer. Er gewann mit den schwarzen Figuren gegen Noël Studer, der nach dieser Niederlage das Turnier definitiv auf dem letzten Platz beenden wird. Morgen spielt Keymer gegen Kamsky und der Amerikaner tut gut daran, dem Spiel seine volle Aufmerksamkeit zu schenken: Nicht nur hat Keymer den Vorteil der weissen Figuren, er ist – nach Kamsky – auch der zweitbeste Spieler in den Partien mit der langen Bedenkzeit! Alekseenko muss morgen ebenfalls mit schwarz ran – dies gegen Alan Pichot.

Noël Studer – Vincent Keymer

GMT: Zwischenrangliste

Rang

Name

Land

Partien

Classic

Rapid

Blitz

TOTAL

1

GM Gata Kamsky

USA

27

14

11

6

31

2

GM Kirill Alekseenko

RUS

27

12½

8

9

29½

3

GM Nihal Sarin

IND

27

10

27

4

GM Vincent Keymer

GER

27

12½

6

7

25½

5

GM Maxime Lagarde

FRA

27

9

7

24½

6

GM Boris Gelfand

ISR

27

11

4

7

22

7

GM Alan Pichot

ARG

27

5

20

8

GM Noël Studer

SUI

27

3

4

15½

Meisterturnier: Drei Spieler jagen Karthikeyan

Das hochklassig besetzte Meisterturnier MTO hält was es verspricht, die Entscheidung ist noch nicht gefallen: Leader Karthikeyan Murali spielte heute mit weiss gegen Tamas Banusz nur Remis und kommt vor der morgigen letzten Runde auf 6½ Punkte. Es folgen mit 6 Punkten: Salem Saleh, der heute mit den schwarzen Figuren den indischen Jungstar Praggnanandhaa bezwingen konnte; Pavel Eljanov, heute mit einem sehr schnellen Remis gegen Maksim Chigaev; und Gukesh Dommaraju, der im innerindischen Duell gegen Ganguly Surya Shekhar siegte. Gukesh wird morgen im Topspiel auf Karthikeyan treffen, Salem Saleh fordert Pavel Eljanov heraus.

Nach der heutigen Niederlage der Inderin Vaishali bleibt auch er Wettkampf unter den besten Frauen offen: Vaishali verbleibt bei 4½ Punkten, zu ihr aufschliessen konnten die Serbin Jovana Eric und Laura Unuk aus Slowenien, weiter folget mit 4 Punkten die Russin Dinara Dordzhieva.

Allgemeines Turnier: Ein Trio an der Spitze

Auch im Allgemeinen Turnier ATO bleibt die Ausgangslage offen: Dank dem Remis zwischen den beiden führenden Wissam Pheng und Grégoire Tissier konnte der 11-jährige Neeraj Harish mit seinem heutigen Sieg gegen Ahmed Saif zu ihnen aufschliessen. Vor der letzten Runde liegt das Trio mit je 7 Punkten an der Spitze. In der letzten Runde spielen Wissam Pheng und Neeraj Harish gegeneinander, Grégoire Tissier trifft auf Moritz Valentin Collin.

Informationen Übertragung

Aufgrund des Schutzkonzepts sind auch dieses Jahr leider keine Zuschauer im gesamten Gebäude zugelassen. Dafür haben die Organisatoren ihr Online-Angebot ausgebaut: Das Grossmeisterturnier wird mit Live-Kommentar online übertragen. Auch sämtliche Partien des Meister-Turniers und einige des Allgemeinen Turniers können live verfolgt werden. Interessierte Kreise finden alle Informationen dazu unter:

https://www.bielchessfestival.ch/Contacts/Media1.html  

https://discord.com/invite/EQJCUBwD

Fotos zum Internationalen Schachturnier Biel sind unter dem folgenden Link verfügbar:
https://www.flickr.com/photos/143150736@N02/albums

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch