September 18, 2021

Luis Engel gewinnt German Masters eine Runde vor Schluss!

Luis Engel

Bei den German Masters 2021 gelang Luis Engel sensationell der Turniersieg, obwohl noch eine Runde zu spielen ist. Der an Nummer neun gesetzte Hamburger besiegt in Runde acht auch noch Rasmus Svane und erhöht sein Punktekonto auf 6/8 – damit ist er vor der letzten Runde nicht mehr einzuholen! Nach vielleicht etwas überkreativer Eröffnung durch Luis unterlief Rasmus ein taktisches Versehen, das ihn erst eine Figur und später die Partie kostete.

German Masters der Männer

Matthias Blübaum hatte sicherlich gehofft, sich gegen Alexander Graf mit einem Sieg noch einmal ins Rennen um die Spitzenplätze einzuklinken. Die zweischneidige Eröffnungswahl durch Alexander kam ihm da womöglich sogar recht. Schlussendlich war es dann aber Matthias, der in komplexer Stellung vom rechten Pfad abkam. Doch wie schwer Matthias zu schlagen ist, zeigte er in Runde acht ein weiteres Mal. Eine nahezu studienhafte Rettung beendete die Partie mit der Punkteteilung.
In den Partien sowohl zwischen Andreas Heimann und Arik Braun als auch Daniel Fridman und Ashot Parvanyan blieb das Stellungsgleichgewicht über die Partien hinweg erhalten, sodass die Punkteteilungen nach der Zeitkontrolle unvermeidlich waren. Beeindruckend war die Leistung von Dmitrij Kollars. Im Endspiel zeigte Dmitrij die Stärke des Läuferpaars im Kopf auf zwei Flügeln. Als das Durchlaufen von Dmitrijs Randbauern nicht mehr aufzuhalten war, gab sein Gegner Georg Meier die Partie verloren.

Auch wenn Luis damit bereits als Sieger feststeht, sind die restlichen Podestplätze weiterhin stark umkämpft. Georg MeierRasmus Svane und Andreas Heimann stehen bei 4,5/8, verfolgt von Dmitrij KollarsDaniel Fridman und Matthias Blübaum bei 50%. In der letzten Runde werden damit die Platzierungen und Preisgelder ausgekämpft.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch