September 18, 2021

Führungswechsel beim German Masters

Alles wieder zurück auf Los – das gilt für Runde 5 des German Masters 2021! Weil Luis Engel mit den schwarzen Steinen den bis dato souverän führenden Georg Meier besiegte, konnte der gleichzeitig gegen Arik Braun siegreiche Rasmus Svane die Führung bei den German Masters übernehmen. Weiter spannend ist es ebenfalls beim German Masters der Frauen 2021. Weil Hanna Marie Klek ihre Schwarzpartie gegen Fiona Sieber gewann, während Melanie Lubbe lediglich zu einem Remis gegen Jana Schneider kam, konnte sich keine Spielerin entscheidend absetzen.

German Masters der Männer

Die größte Überraschung am heutigen Tag war mit Sicherheit der Schwarzsieg von Luis Engel gegen Georg Meier. Nach beiderseitig kreativ behandelter Eröffnungsphase war es schlussendlich Luis, der bei knapper werdender Bedenkzeit den entscheidenden taktischen Schlag erspähte: ein kleiner Randbauernzug brachte den Hamburger auf die Siegerstraße.

Im Duell der Weltcup-Rückkehrer konnte ein glänzend aufgelegter Rasmus Svane den noch ein wenig nach seiner Form suchenden Arik Braun besiegen. Dabei lief es für Arik wahrlich unglücklich: Erst lief er in einer von Rasmus vorbereitete Variante hinein, dann verlangte er zuviel von seiner Stellung. Statt eines leicht besseren Endspiel entschied sich Arik für ein zweischneidiges Mittelspiel – doch an diesem hatte nur Rasmus seinen Spaß. Als die schwarzen Schwerfiguren voll aufmarschiert vor dem weißen König standen, blieb dem mit Weiß spielenden Arik wenig mehr als die Aufgabe.

Die restlichen Partien endeten teils munter mit Punkteteilungen. Dmitrij Kollars und Andreas Heimann fanden ausgangs der Eröffnung eine Zugwiederholung. Matthias Blübaum musste da schon mehr gegen Daniel Fridman kämpfen. Daniel hatte Matthias‘ Franzosen in arge positionelle Bedrängnisse gebracht – doch einmal mehr verteidigte Matthias eine verdächtige Stellung erfolgreich. Zuletzt trennten sich auch noch Ashot Parvanyan und Alexander Graf friedlich. Dabei hätte Ashot fast nach seinem gestrigen Sieg gegen Arik Braun noch einen zweiten vollen Punkt eingefahren. Im Endspiel musste Alexander eine Figur für drei Bauern geben, wobei die Kompensation vermutlich nicht ausreichend war. Dank zäher Verteidigung rettete sich Alexander aber schlussendlich ins Remis.

Damit führt bei den Männern Rasmus Svane (4/5) vor Luis Engel und Georg Meier (je 3,5) und Andreas Heimann (3) in Lauerstellung.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch