September 18, 2021

Sachlich, analytisch, hochbegabt

Von Lucky Luke heißt es, er ziehe schneller als sein Schatten. Im Online-Schach gibt es auch so einen, der rasend schnell zieht. Er stammt aus Sachsen-Anhalt, streamt regelmäßig und nennt sich Fritzi.

Fritzi wurde in diesem Jahr 18 Jahre alt und machte Abitur. Jetzt ist er, wie praktisch alle in diesem Lebensabschnitt, in einer Orientierungsphase, um für sich zu klären, welche berufliche Richtung er einschlagen will. Klingt wie bei einem beliebigen, normalen Heranwachsenden. Aber das ist er nicht.

Fritzi ist zweifellos ein Naturtalent. Was die Geschwindigkeit betrifft, kann er sich mit den Besten messen. Mit dem WM-Kandidaten und Weltranglistensechsten Anish Giri hat er sich während eines Streams von Niclas Huschenbeth eine epische Schlacht im Hyperbullet geliefert.

Während Niclas kaum so schnell kommentieren konnte, wie die Spieler ihre Züge abfeuerten, war der sonst so freundliche Giri sichtlich angefressen. Zwar stand er meist besser, verlor aber häufig durch Zeit. Auch waren nicht alle Follower von diesem Blitz-Spektakel angetan, hätten sie doch lieber die Züge verstanden oder gerne einmal selbst gegen den niederländischen Super-GM gespielt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch