August 1, 2021

Liaocheng China feiert den Internationalen Schachtag mit dem Grand Chess Cultural Festival

Die Stadt Liaocheng (China) reagierte auf die Initiative der FIDE mit der Organisation eines großen Schach-Kulturfestivals anlässlich des Internationalen Schachtages, einschließlich einer Online-Schachrätsel-Kampagne, Kinderturnieren, Riesenrad-Schachspielen, Schachseminar, etc. Heute eröffnet Liaocheng das Schach-Kulturfestival und startet offiziell verschiedene Aktivitäten zur Förderung des Schachs und des Internationalen Schachtags.

Der Veranstalter in Liaocheng lud Schachfans in China ein, vom 19. bis 21. Juli Online-Taktikrätsel auf einer Schach-APP zu spielen. Tausende von Schachfans schlossen sich zusammen, um 720.000 Punkte zu erreichen, indem sie Schachrätsel mit 1 Rätsel 1 Punkt beantworteten. Das Thema ist “Bauer hilft fördern”, was bedeutet, dass jeder Schachfan dazu beitragen wird, wenn er oder sie bereit ist, mitzumachen und mit anderen zusammenzuarbeiten.

Eine weitere interessante Aktivität war die “Schachplakatausstellung”. Liaocheng entwarf viele schöne Schachposter, die dem Internationalen Schachtag gewidmet waren, und verschickte sie frei an 100 Schachklubs in verschiedenen Städten des Landes. 100 Schachklubs, die sich der Kampagne anschlossen, posteten Fotos oder Videos von diesen Postern auf ihren Social-Media-Kanälen, um den Internationalen Schachtag in ihrer Stadt zu fördern.

An diesem Tag begannen auch verschiedene Schachturniere, sowohl OTB als auch online, an denen sowohl Profis als auch Amateure teilnahmen. Die Gewinner bekamen die Chance, in der höchsten Höhe im Riesenrad der Stadt Liaocheng zu spielen.

Die ehemalige Frauenweltmeisterin Xie Jun (unten abgebildet) veranstaltete ein Schachseminar in Liaocheng, bei dem sie über Schachgeschichte, Schachausbildung usw. sprach. Durch die Live-Übertragung war es den Leuten möglich, das Seminar zu besuchen. Hunderte von Schulleitern, Trainern und Eltern haben teilgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch