August 4, 2021

Diese Frau ist eine Schachmeisterin. Und sie ist blind

(CNN) — Jessica Lauser ist unerbittlich auf dem Schachbrett.

Sie spielt schnell und übt ständigen Druck auf ihre Gegner aus. Sie greift ständig an, nicht unähnlich der Figur von Beth Harmon aus der Netflix-Fernsehserie “The Queen’s Gambit”. Sie lockt ihre Gegner aus ihrer Komfortzone und nutzt dann das Überraschungsmoment.

Ihr Erfolg im Spiel hat ihr Dutzende von großen Auszeichnungen und einen Platz in einem Meisterschaftskader eingebracht, der sich letztes Jahr gegen die besten Schachspieler der Welt behauptet hat.

Wenn dieses Dossier nicht beeindruckend genug ist, bedenken Sie, dass Lauser rechtlich blind ist.

Für Lauser, 41, ist Schach seit der zweiten Klasse eine Obsession und ein leidenschaftlicher Zeitvertreib. Sie hat sich darauf gestützt, um ihr zu helfen, eine harte Kindheit zu überwinden. Sie liebt das Spiel und hat sich ihrer Leidenschaft nie durch ihre Behinderung in die Quere kommen lassen.

„Wenn ich Schach spiele, ist das Gefühl der Gleichberechtigung so nah wie noch nie“, sagte sie CNN kürzlich in einem Interview. “Wenn Sie das Spiel beginnen, egal wer Sie sind, egal wie Ihre körperliche Verfassung ist, woher Sie kommen oder ob Sie Geld haben, beginnen beide Seiten mit dem gleichen.”

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch