August 3, 2021

Donchenko und Blübaum sind raus, jetzt kommen Keymer, Svane und Huschenbeth

Für Alexander Donchenko endete der Banter-Blitz-Cup von chess24 mit dem zweiten Match, für Matthias Blübaum mit dem ersten. Damit sind die deutsche Nummer drei und eins ausgeschieden. Aber wir haben ja noch das eine oder andere Eisen im Feuer.

Am morgigen Donnerstag beginnt die Vorrundengruppe mit Vincent Keymer, der es zum Auftakt mit Emre Can zu tun bekommt. Nein, nicht mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler, sondern mit dem türkischen Schach-Großmeister gleichen Namens. Das Match beginnt um 15 Uhr, Liveübertragung hier.

Wettstreit der Schacherklärer

Sollte Keymer gewinnen, spielt er tags darauf das Halbfinale und noch einen Tag später das Finale seiner Vorrundengruppe. Ein Sieg dort würde ihm einen Platz Finalturnier bescheren – und den Fans die Wartezeit bis zum Montag, 28. Juni, versüßen. An diesem Tag wird die nächste Vorrundengruppe beginnen, und in der sind gleich zwei Deutsche dabei: Niclas Huschenbeth, der im vergangenen Jahr gegen Keymer ausgeschieden war, sowie Rasmus Svane bei seiner Banter-Premiere. Die beiden können frühestens im Finale aufeinandertreffen. Liveübertragung ihrer Gruppe hier.

Für Lesende, die Donchenkos und Blübaums Ausscheiden natürlich verfolgt, aber ansonsten nicht viel gesehen haben, hier ein Tipp der Redaktion: Der russische Großmeister Grigoriy Oparin ist zwar leider den Ergebnissen auf dem Brett nach ausgeschieden, hat sich aber als großes Banter-Blitz-Talent entpuppt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch