Juni 20, 2021

Online-Konferenz: Erwachsene Anfänger für den Verein gewinnen

Mit der Online-Vereinskonferenz im März und der PR-Fragestunde im April ging es los, am Sonntag, dem 30. Mai von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr folgt nun unsere nächste Online-Veranstaltung. Auch dieses Mal möchten wir Aktionen vom DSB für Vereine vorstellen und Hilfestellung für eigene Aktionen der Vereine in der Öffentlichkeit bieten. Wir wollen die wichtigste Frage für viele Vereine im Moment beantworten: Wie können wir erwachsene Anfänger für den Verein gewinnen? Im ersten Teil der Veranstaltung werden wir zeigen, was möglich ist und versuchen herauszufinden, welche Aktion zu Ihnen und ihrem Verein passt.

Nach einer kurzen Pause werden wir uns im zweiten Teil in zwei Gruppenräumen einfinden. Entscheiden Sie sich ganz zwanglos für einen der beiden, Sie können sich die andere Session hinterher ganz entspannt auf dem YouTube-Kanal des Schachbundes ansehen.

Im ersten Raum widmen wir uns zunächst der Frage, welche Online-Angebote wir Anfängern machen können und wie man so etwas am besten organisiert. Anschließend wollen wir über gezielte eintägige Werbeaktionen sprechen – zum Beispiel am Internationalen Schachtag, dem 20. Juli. In diesem Gruppenraum werde ich der Moderator sein.

Im zweiten der beiden Gruppenräume bereden wir die Umsetzung von Angeboten für erwachsene Anfänger mit Präsenz-Veranstaltungen in ihrem Bezirk, ihrer Stadt, ihrem Kreis und ihrem Verein. Gerhard Prill wird moderieren und aus der Praxis in Baden berichten. Dabei werden Beispiele an die Hand gegeben und konkret über Ausstattung, Werbung, Inhalte und Feedback-Formen informiert. Damit richten wir uns an diejenigen unter Ihnen, die bereits jetzt anfangen wollen zu werben und diejenigen, die vor allem auf „Schach in Präsenz“ setzen und anfangen möchten, wenn Kontakte wieder möglich sein werden.

Weiterlesen beim Deutschen Schachbund

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch