Oktober 16, 2021

Play Anish?

Nielsen mit seinem vierbeinigen Freund und Begleiter „Chessy“. | Foto via Wikipedia

Pünktlich zur Wiederaufnahme des Kandidatenturniers ist Anish Giri in Top-Verfassung. Die Formkurve von Weltmeister Magnus Carlsen zeigt derweil steil nach unten. Aufschwung des einen und Niedergang des anderen hängen unmittelbar mit einem überraschenden Personalwechsel zusammen. Der einstige Carlsen-Coach Peter Heine Nielsen ist vom norwegischen ins niederländische Lager gewechselt. Obendrein steht Carlsens Play-Magnus-Gruppe vor einer feindlichen Übernahme.

Der Nielsen-Wechsel ist nach Informationen dieser Seite eine erste personelle Folge der Börsenattacke auf das Carlsen-Imperium „Play Magnus“. Englisch-holländische Investoren kaufen seit Monaten Play-Magnus-Aktien. Bislang von der Öffentlichkeit unbemerkt, versuchen sie, nach und nach eine Mehrheit an dem norwegischen Schachkonzern zu übernehmen – und diesen personell zu schwächen, so lange er noch in norwegischer Hand ist.

Teil des Konzepts ist, die besten Köpfe des Carlsen-Teams abzuwerben, darunter Peter Heine Nielsen, der Giri zum Weltmeistertitel führen soll. Nach einem Wechsel der Mehrheitsverhältnisse im Konzern sollen der Top-Spieler, der Top-Trainer und andere dort wieder eingegliedert werden. Ob aus der „Play Magnus“-Gruppe die „Play Anish“-Gruppe wird, sei noch nicht entschieden, heißt es.

Um einen Konzern mit einem annähernd neunstelligen Wert zu übernehmen, bedarf es gewaltiger finanzieller Ressourcen. Und die sind vorhanden. Allem Anschein nach hat sich die Play-Magnus-Gruppe den Unmut eines der größten Players im Musikgeschäft zugezogen, der schachaffinen britischen Popband Depeche Mode und ihres Kreativdirektors Anton Corbijn. Die Musiker stehen hinter der Attacke, die ultimativ mit einem Wechsel auf dem Weltmeisterthron und in der Play-Magnus-Chefetage enden soll.

Die 1980 gegründete Synthie-Pop-Band Depeche Mode zählt mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten ihrer Zunft. In sozialen Netzwerken tauchte jüngst ein Video auf, das Sänger Dave Gahan beim Schachspielen zeigt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch