April 18, 2021

Baden-Badener Wackelstart in die Champions League

Maxime Vachier-Lagrave

Wird der WM-Kandidat und mögliche kommende WM-Herausforderer Maxime Vachier-Lagrave am heutigen Sonntag beim Europacup der Vereine ins Geschehen eingreifen? Seine Baden-Badener könnten ihn gewiss brauchen, wollen sie die Vorrunde überstehen.

Die von 91 Mannschaften an Nummer eins gesetzte OSG Baden-Baden hat einen eher suboptimalen Start ins Turnier hingelegt. Nach dem ersten Tag müssen sich die Grenke-Profis in ihrer Vorrundengruppe sogar hinter den mit einer ambitionierten Hobbymannschaft angetretenen SF Berlin einsortieren. Aber nicht nur hatten die Berliner das deutlich leichtere Auftaktprogramm, obendrein fehlte den Baden-Badenern am ersten Brett ihr MVL.

Aus Schach-Fan-Perspektive überragen der Hamburger SK und Werder Bremen die sechs anderen deutschen Teams bei weitem, diese beiden bieten Anlässe und Protagonisten zum Mitfiebern. Die Hamburger haben „The Big Greek“ Georgios Souleidis gewonnen, um ihre Wettkämpfe via Twitch-Stream zu begleiten. Die Bremer haben sogar eine Spielerin, die selbiges tut: Lara Schulze lässt uns in ihrem Blog das Geschehen aus ihrer Perspektive miterleben.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this