April 18, 2021

„Schach hat Farbe bekommen, es ist greifbarer geworden“: Fabian Krane und das Promi-Turnier „Zugzwang III“

Als sich unlängst beim Tegernsee-Masters Vincent Keymer unerwartet in Quarantäne begeben musste, wurde das Turnier mit einem Spieler weniger ausgetragen. Das soll bei der am heutigen Donnerstag beginnenden dritten Staffel von „Zugzwang“ des Internet-Senders Rocket Beans TV nicht passieren. Zwar musste jetzt kurzfristig Gamerin Gnu absagen, die größte ihres Fachs in Deutschland mit mehr als einer Million Youtube-Abonnenten, aber der Sender will bald jemanden präsentieren, der stattdessen in den virtuellen Schachring steigt.

An schachaffinen (Internet-)Promis, die gerne mitspielen würden, wird es nicht mangeln. Fabian Krane, bei Rocket Beans TV zuständig für Brett- und andere Spiele, berichtet im Gespräch mit dieser Seite, dass das Turnier mit seinen acht Teilnehmer:innen leicht größer sein könnte, ginge es allein nach der Zahl der Interessenten.

Fabian Krane (r.) und Jan Gustafsson. | via Rocket Beans TV

Fabian, Glückwunsch zur Grimme-Preis-Nominierung!

Danke, darüber freuen wir uns sehr im Rocket-Beans-Universum.

Eine Sendung über Senf, war das deine Idee?

Nein, gar nicht. Aber es zeigt mir, dass manchmal die einfachen Sachen die besten sind.

Senf-Tester Florentin Will tritt bei euch auch im Schach-Kontext auf.

Nicht mehr, er hat dem Spiel den Rücken gekehrt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this