September 17, 2021

Giri legt den höchsten Gang ein und gewinnt Magnus Carlsen Invitational

Anish Giri katapultierte sich heute mit einem dramatischen Sieg beim Magnus Carlsen Invitational in der Meltwater Champions Chess Rangliste nach oben. Die holländische Nummer 1 fand seinen Killerinstinkt und besiegte den russischen Champion Ian Nepomniachtchi in einem intensiv-spannenden Finale, das in den Tiebreak ging.

Für den 26-jährigen Giri war es der erste Turniersieg bei der mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Tour, die von der Play Magnus Group organisiert wird. Er nimmt den Hauptpreis von $60.000 und ein Ticket für das Finale im September mit nach Hause.

Das Match explodierte schließlich nach fünf aufeinanderfolgenden Unentschieden – vier in Satz 1 gestern und das Eröffnungsspiel im Decider. In Spiel 1 startete Giri einen furchterregenden Angriff auf Nepo, aber der Russe überstand den Sturm und steuerte auf eine fünfte friedliche Auflösung durch Wiederholung zu. Es sah so aus, als bräuchte es etwas Besonderes, um das Paar zu trennen – und genau das passierte in Partie 2.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch