November 27, 2021

Der 15-jährige Denis Lazavik verblüfft am Dienstag mit seinem Titel

Der Titled Tuesday dieser Woche sah einen überraschenden Sieger. Der weißrussische FM Denis Lazavik (@DenLaz) sicherte sich den ersten Platz, da er sich im Tiebreak gegen GM Jeffery Xiong (@jefferyx) durchsetzte. Beide erzielten 9,5/11. Lazavik, der erst 15 Jahre alt ist, war der erste FM, der seit über einem Jahr ein Titled Tuesday-Turnier gewonnen hat.

Das Titled Tuesday Turnier dieser Woche hatte insgesamt 402 Teilnehmer. Es war ein 11-Runden Turnier mit einer 3+1 Zeitkontrolle.

Lazavik scheint besonders stark im Online-Blitz zu sein. Obwohl er nur ein FM ist, war er in diesem Turnier als 25. gesetzt.

In der achten Runde überspielte er hervorragend GM Dmitry Andreikin (@FairChess_on_YouTube):

Die Abwesenheit von regulären Teilnehmern wie GM Hikaru Nakamura, GM Alireza Firouzja und GM Maxime Vachier-Lagrave (alle am Magnus Carlsen Invitational beteiligt) half, aber es war noch mehr Glück im Spiel bei Lazaviks Turniersieg.

In der letzten Runde kam nach 1.e4 kein Zug mehr, da der aserbaidschanische GM Vugar Rasulov (@vugarrasulov) die Verbindung abbrach und nicht mehr in die Partie zurückkehren konnte. Davor schien GM Sam Sevian (@Konavets), Lazaviks Gegner in der vorletzten Runde, in einer Gewinnstellung aufgegeben zu haben.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch