Juni 20, 2021

Anish Giri übernimmt die Führung beim Magnus Carlsen Invitational

Anish Giri ging schon früh in Führung, als Magnus Carlsens Online-Schach-Event mit Weltraum-Thema in vollem Stil startete. Die niederländische Nummer 1 beendete Tag 1 des $220.000 Magnus Carlsen Invitational mit drei Siegen in Folge, darunter ein beeindruckender Triumph über Carlsen.

Der Norweger hatte zu Beginn seines eigenen Turniers, der vierten Etappe der Meltwater Champions Chess Tour, in bester Form ausgesehen. Carlsen schaltete in Runde 1 den neuen Wijk aan Zee-Champion Jorden van Foreest und danach die französische Nummer 1 Maxime Vachier-Lagrave aus.

Aber ein hartes Remis in einer mit Spannung erwarteten Partie gegen den 17-jährigen Alireza Firouzja schien Carlsen aus dem Tritt zu bringen, bevor Giri dem Champion die erste Niederlage zufügte.

Der Weltranglistenerste erholte sich jedoch mit einem komfortablen Sieg gegen den spanischen Meister David Anton und blieb damit auf Tuchfühlung zur Tabellenspitze. Carlsen, der immer noch auf der Suche nach seinem ersten Sieg bei einem Tour-Event ist, war hinterher trotzdem zufrieden mit seinem Start, als er gefragt wurde.

Er sagte: “Ich glaube nicht, dass ich besonders gut gespielt habe, aber das Ergebnis ist gut. Das Wichtigste am ersten Tag ist, es nicht zu vermasseln.” Giri, der Carlsen vor genau einem Jahr im ersten MCI schlug, hatte mehr Grund zur Freude.

Er sagte danach: “Jeder Tag, an dem man Magnus schlagen kann, ist ein großartiger Tag für einen Schachspieler.”

Die holländische Nummer 1 beendete den Tag mit 4/5 und liegt damit gemeinsam mit Levon Aronian an der Spitze des Leaderboards, einen halben Punkt vor Carlsen.

Der Führende der Tour, Wesley So, hatte einen enttäuschenden Tag, als er zwei seltene Niederlagen erlitt und mit 2,5/5 neben Firouzja auf dem neunten Platz lag. Die russische Nummer 1 Ian Nepomniachtchi, ein weiterer großer Spieler, hatte ebenfalls einen schlechten Start und fiel auf 1,5/5 zurück. Bei noch 10 ausstehenden Runden bleibt aber noch viel Zeit, um aufzuholen.

Die Round-Robin-Phase wird heute und Montag fortgesetzt, bevor die untersten Acht ausscheiden und die besten Acht in die K.O.-Runde einziehen. Das Magnus Carlsen Invitational ist die Rückkehr des Online-Events, das eine Schachrevolution auslöste, während die Welt unter Verschluss gehalten wurde. Jetzt ist das Event Teil der Meltwater Champions Chess Tour, die mit einem Rekordpreisgeld von 1,5 Millionen Dollar dotiert ist, und es nehmen 16 der besten Spieler der Welt teil.

Offizielle Website

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch