April 23, 2021

Auszeichnungen für Shohreh Bayat und Humpy Koneru

Shohreh Bayat (left) & Humpy Koneru. Photos: state.gov / Maria Emelianova/Chess.com.

Während die Welt den Internationalen Frauentag feiert, erhielten zwei Frauen im Schach prestigeträchtige Auszeichnungen: Die iranische Schiedsrichterin Shohreh Bayat gewann den International Women of Courage Award und GM Humpy Koneru wurde zur BBC Indian Sportswoman of the Year 2020 gekürt.

Shohreh Bayat

Während sie als Hauptschiedsrichterin beim Weltmeisterschaftsspiel der Frauen zwischen den GMs Ju Wenjun und Aleksandra Goryachkina im Januar 2020 fungierte, wurde Shohreh Bayat ohne ihren Hidschab fotografiert, der im Iran Pflicht ist. Innerhalb von 24 Stunden teilte ihr der iranische Schachverband, dessen Generalsekretärin Bayat war, mit, dass ihre Sicherheit im Iran nicht garantiert werden könne, ohne dass sie sich entschuldigt.

Bayat wurde auf Twitter vom FIDE-Vizepräsidenten und ehemaligen Weltmeisterschaftsherausforderer GM Nigel Short gelobt, der dieselbe Frauenschachweltmeisterschaft kommentierte.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this