IM Patrick Zelbel (SV Mülheim Nord) IM Thomas Koch (Aachener SV) und Marc Schulze (SVG Plettenberg). Foto: Offizielle Seite

Die NRW-Blitz-Einzelmeisterschaften wurden in diesem Jahr vom SC Kevelaer ausgerichtet; 22 Teilnehmer gingen im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte an den Start. Souveräner Sieger wurde IM Thomas Koch (Aachener SV) vor IM Patrick Zelbel (SV Mülheim Nord) und Marc Schulze (SVG Plettenberg). Den Ausrichterstartplatz hatte Richard Valenta für den SC Kevelaer übernommen, er holte immerhin 5,5 Punkte.

IM Thomas Koch (Aachener SV)

Endstand

Pl. Name ELO Verein Punkte
1. Koch, Thomas (IM) 2496 Aachener SV 18,5
2. Zelbel, Patrick (IM) 2431 SV Mülheim Nord 16,0
3. Schulze, Marc 2246 SVG Plettenberg 15,5
4. Harff, Marcel (FM) 2365 Düsseldorfer SK 14,0
5. Illner, Dr. Archim (IM) 2356 Bochumer SV 02 12,5
6. Cordts, Ingo (FM) 2152 Ford SF Köln 12,0
7. Gulatz, Maurice SG Kirchlengern 11,0
Niermann, Tristan (FM) SF Lieme 11,0
Bolwerk, Peter 2231 SK Münster 11,0
10. Browning, Alex 2127 SVG Plettenberg 10,5
Sohlmann, Jan-Henning SV Welper 10,5
Schaum, Moritz SF Erkelenz 10,5
Kahleys, Kevin 2261 SV Mülheim Nord 10,5
14. Kotarski, Mariusz Langenfelder SF 10,0
15. Torres-Kuckel, Rafael (FM) 2131 SV Ahlen 9,0
16. Wolter, Dr. Kai (FM) 2203 SK Münster 8,0
17. Bellers, Frank 2201 Herforder SV 7,5
Stenzel, Thomas Godesberger SK 7,5
Hortolani, Sven-Holger SV SW Oberhausen 7,5
20. Werbeck, Torsten (CM) Elberfelder SG 7,0
21. Valenta, Richard SC Kevelaer 5,5
Ophüls, Jan SK Turm Rheydt 5,5

Alle Runden mit Einzelergebnissen

Print Friendly, PDF & Email