April 23, 2021

Doppelsieg fürs Damengambit

Nach dem Erfolg beim Publikum jubeln nun die Kritiker. Die Netflix-Serie „The Queen’s Gambit“ hat den Golden Globe für die beste Miniserie/den besten Fernsehfilm gewonnen. Anya Taylor-Joy, die die Hauptfigur Beth Harmon spielt, gewann den Golden Globe als beste Schauspielerin in einer Miniserie/einem Fernsehfilm.

Am 23. November 2020, einen Monat nach der Veröffentlichung von „The Queen’s Gambit“, gab Netflix bekannt, dass die Serie in 62 Millionen Haushalten gesehen worden ist – Rekord. Binnen Wochen war die erfolgreichste Netflix-Mini-Serie jemals zur Nummer eins in 63 Ländern aufgestiegen.

Bald nach Veröffentlichung des „Damengambits“ erschien auf Netflix die neue Staffel von „The Crown“, ein weiterer Publikumsfavorit. Fortan standen diese beiden bis ins neue Jahr einsam an der Spitze der meistgesehenen Netflix-Shows. Mal thronte die britische Königin oben, mal die amerikanische Schachkönigin.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this