März 7, 2021

Auf der Kommandobrücke einsteigen: Steuerleute gesucht

Jetzt ist die Zeit, im organisierten Schach Weichen zu stellen und Dinge zu bewegen. Die Zahl der Schachfreunde ist zuletzt um zehntausende, wenn nicht hunderttausende gestiegen, unser Spiel erfreut sich einer öffentlichen Aufmerksamkeit, wie es sie nie gab, und unsere sportlichen Aushängeschilder sehen goldenen Zeiten entgegen. Daraus sollten wir etwas machen.

Erstaunlich eigentlich, dass in dieser aufregenden Zeit voller Herausforderungen und Chancen Schlüsselpositionen nicht besetzt sind. Nachdem unlängst diese Seite die besten Köpfe des Schachs noch ganz allgemein aufgefordert hat, sich gestalterisch einzubringen, sagt es unser Präsident nun konkreter: Gesucht werden eine Referentin für Leistungssport und eine Referentin für Öffentlichkeitsarbeit.

Für Luftpumpen, Sesselpupser, Paragrafenreiter, Blender und Wichtigtuer ist das nichts, aber tatkräftigen Leuten, die im Sinne unseres Spiels und unseres Sports gestalten wollen, öffnen sich hier zwei Traumjobs. Beide waren bis vor kurzem vergeben, kein Wunder. Es war großes Pech, dass ausgerechnet jetzt unserem Schachbund erst der eine Referent, dann der andere abhanden gekommen ist.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this