Februar 25, 2021

Freitagabendunterhaltung in Deizisau

Wer an einem Freitagabend eine Gruppe junger Männer einlädt, um sie bei freier Kost und Logis zu bewirten, der muss damit rechnen, dass die Angelegenheit exzessiv endet, dass eines oder womöglich alle Mitglieder dieser Gruppe über die Stränge schlagen. Bei der jungen Bundesligamannschaft der Schachfreunde Deizisau ist das nicht anders. Das hat jetzt Peter Leko im Chess24-Livestream zum Tata Steel Chess berichtet.

Bevor es am Samstag und Sonntag an die Bretter geht, treffen sich die Deizisauer Bundesligarecken am Freitagabend zum gemeinsamen Essen. Gesprochen wird natürlich über – Schach. Bald wird ein Mitglied der Runde den anderen eine knifflige Studie zum Lösen präsentieren. Und dann noch eine. Und dann noch eine und so weiter bis tief in die Nacht.

Speziell seine Mannschaftskameraden Alexander Donchenko und Vincent Keymer entwickelten bei dieser Form der Freitagabendunterhaltung Ehrgeiz, berichtete Leko. Wer löst es eher, wer ist schneller? „Alexander liebt es, Studien zu lösen, und er ist sehr gut darin.“

Eine teuflische Falle

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this