Januar 21, 2021

Deutscher Meister wurde – ein Inder

Wer kommt nach Vincent Keymer? Den U12-Jahrgang (2020) in der deutschen Rangliste dominiert ein hoffnungsvolles Trio: Marius DeuerLeonardo Costa, Sreyas Payyappat.

Letzterer hat jetzt in Abwesenheit der beiden anderen Jungs (die in höheren Altersklassen gespielt haben) die deutsche U12-Meisterschaft mit fabelhaften 6,5/7 gewonnen. Für die Verlagsgruppe Madsack war das ein Anlass, ihren Print- und Online-Lesern den Wunderknaben aus Hannover ausführlich vorzustellen.

Sreyas Payyappat bei der Deutschen Meisterschaft U12, die er mit 6,5 Punkten aus 7 Partien für sich entschied. | Foto und Titelfoto: Deutsche Schachjugend

Der Bericht beginnt ziemlichem Quark: „Jahrhunderttalent“, „dominiert Gegner nach Belieben“, „sieht blitzschnell die verstecktesten Züge“. Wer trotzdem weiterliest, stellt fest, dass es danach interessant wird. IM Dennes Abel kommt zu Wort, der Sreyas Payyappat im vergangenen Jahr als Coach unter seine Fittiche genommen hat.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email