November 27, 2021

An diesem Tag vor einem Jahr

Conrad Schormann – Fünf mit weißer Weste, fünf mit null Punkten. Nach zwei Spieltagen Bundesliga ist es zu früh, von Vorentscheidungen zu sprechen, aber einige Tendenzen zeichnen sich deutlich ab. Die Hockenheimer, angeführt von Nikita Vitiugov (Foto oben vom World Cup) meinen es ernst. Nach einem Sieg über die starken Viernheimer sind die Hockenheimer vorerst diejenigen, auf die die Baden-Badener auf dem Weg zur Titelverteidigung besonders achten müssen. Solingen ohne Giri hat den Saisonstart verpatzt, Bremen ist auf der Erfolgsspur. Und für Aachen, das ist keine Überraschung, entpuppt sich die stärkste Liga der Welt als ganz hartes Brot…

Bundesliga, Runde 2: Baden-Baden schon vorne, Aachen hinten

Schachvereinigung 1930 Hockenheim im Kampf um Bundesliga-Spitzenplätze

Magnus Carlsen gewinnt im Schnellschach beim Tata Steel Chess India

SCHACHCOMPUTER THE KING PERFORMANCE – hoher Komfort im klassischen Design

Der Fall Schulz (II)

Senioren WM beendet

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch